"HANNOVERSINGINTERNATIONAL"
"Offenes Singen" mit Holger Kirleis und Gästen


HANNOVERSINGINTERNATIONAL heißt das monatliche Angebot für ein "Offenes Singen". Es findet am jeweils ersten Donnerstag des Monats (außer Juli/August und Januar) um 20 Uhr im workshop hannover e. v./Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover statt. (Eingang Pavillonseite zum Hauptbahnhof).
StudentInnen des Studiengangs "Elementare Musikpädagogik" der "Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover" (HMTMH), internationale GastmusikerInnen und Holger Kirleis gestalten maßgeblich die Singabende und leiten Lieder aus einem bestimmten kulturellen Kontext oder Themenzusammenhang an. Es gibt südafrikanisches im Februar,"klangliches Neuland" im März und türkische Lieder im April 2018.
Gemeinsam aktivieren wir unsere Stimmen, entwickeln und verfolgen musikalische Ideen. Wir singen Grooves, Kanons, tasten uns an mehrstimmiges Singen heran und lernen Lieder unterschiedlicher Kulturen kennen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.
Als Basis reicht ein demokratisches Grundverständnis:
Jeder hat eine Stimme!

HANNOVERSINGINGINTERNATIONAL 2018

Do, 1. Februar, (Emily und Cheyenne, "Sounds of (South) Afrika")
Do, 1. März, (Holger Kirleis, "Ideenwerkstatt Stimme")
Do, 5. April, (Özden Cicek, "Türkische Lieder")

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.
www.hannoversingin.de
Gefördert durch die Landeshauptstadt Hannover - Kulturbüro -
Kooperationspartner: Pavillon, workshop hannover e. v.

"Ideenwerkstatt Stimme"
mit Holger Kirleis

Wir entdecken vielfältige Möglichkeiten, uns mit unserer Stimme klanglich auszudrücken. Wir gestalten eigene Ideen, aus denen gemeinschaftlich neue Kompositionen zusammengebaut werden und führen diese für uns auf.
Holger Kirleis absolvierte 2015/16 die kompositionspädagogische Weiterbildung "KOMPÄD", gefördert vom Budesministerium für Bildung und Forschung, und schloss sie 2016 mit einem Zertifikat ab. In verschiedenen Musikprojekten unterstützt er Menschen beim Entdecken und Gestalten eigener Klangideen, bei denen auch das körpereigenen Musikinstrument "Stimme" eine Rolle spielt. Zu seinen Tätigkeitsfeldern und beruflichen Hintergründen findet man reichlich Infos auf dieser Homepage.

"NEULAND"
Kurzfilm-Premiere mit Live-Musik
Freitag, 09.02.2018 Öffentliche Generalprobe
Samstag, 10.02.2018 Premiere
jeweils 20:00 Uhr
Lutherkirche Hannover, An der Lutherkirche 20, 30167 Hannover-Nordstadt
ZUSATZTERMIN:
MI, 14.2.2018, 20 Uhr,Cumblerlandsche Galerie (Hof Schauspielhaus/Künstlerhaus. (Zugang über Sophienstr. oder durchs Schauspielhaus, Prinzenstr.)
im Rahmen von "Dance The Tandem"/Welcomeboard "Musikland" Niedersachsen

Ein Schachbrett, Schachfiguren, vier Hände, Weiß eröffnet, Schwarz reagiert, Zug um Zug, das Spiel läuft. Da plötzlich agiert eine weitere, behandschuhte Hand am Spielfeldrand. Geschlagene Figuren lackiert sie einfach um und stellt sie wieder zurück auf das Brett und das Spiel verläuft ganz anders als gedacht.
"Schach!" heißt einer der Kurzfilme, der von NEULAND produziert und am 9. und 10. Februar 2018 mit anderen Kurzfilmen in der Jugendkirche Hannover (Lutherkirche) uraufgeführt wird.
NEULAND ist ein Projekt für junge Erwachsene mit und ohne Fluchthintergrund.
Seit März 2017 arbeiten engagierte geflüchtete und nicht geflüchtete junge Erwachsene in ihrer Freizeit mit den Medien Film und Musik in zwei parallel laufenden Workshops. Im Videoworkshop werden Filme ohne Ton produziert, die dann von den Musikern bei der Uraufführung live interpretiert werden. Alle Teilnehmenden zeigen filmisch und musikalisch aus ihrer jeweiligen Perspektive ein Stück ihres alten und neuen Lebens. NEULAND will mittels Kulturarbeit den interkulturellen Austausch fördern, gleichzeitig können die Teilnehmenden ihre Kompetenzen in den Medien Musik und Film erweitern bzw. erste Kenntnisse erwerben.
Abschluss und Höhepunkt des Projektes NEULAND ist die Live-Performance von Film und Musik in der Jugendkirche Hannover.
Das Projekt NEULAND wurde von der Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen initiiert und von Aktion Mensch, der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und der Sparkasse Hannover gefördert.
Projektpartner sind die Jugendkirche Hannover und das Music College Hannover.
Dozenten: Omid Jalali, Video; Carsten Bethmann und Holger Kirleis, Musik.
Der Eintritt ist frei

www.neuland-aul.de

Konzert im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Zwischen die Ohren":
"laute und leuchten"
mit Carsten Bethmann und Holger Kirleis
Gast: Alexander Tripitsis, Schlagzeug und Lichtszenarien
Samstag, 10. März 2018
20 Uhr
Stadtteilzentrum Nordstadt "Bürgerschule"
Klaus-Müller-Kilian-Weg 2 (Schaufelder Str.)
30167 Hannover-Nordstadt

Eintritt 10,- / 8,- erm. / 4,- mit HannoverAktivPass
Kartentelefon: 0511-708985

Wer in der Theaterszene unterwegs ist, wird diese sicherlich schon einmal durch Alexander Tripitsis "erleuchtet" gesehen haben. Neben seiner Tätigkeit als Lichtdesigner spielt er Schlagzeug in diversen Zusammenhängen von Jazz bis Punk. Mit seiner Blaskapelle "Die königliche Braut" kann man ihn darüber hinaus auch auf Schützenfesten hören.
Mit Carsten Bethmann und Holger Kirleis spielte er in der "Theater Triebwerk"-Produktion "Melencolia a.D.". Viele gute Gründe für diesen gemeinsamen Abend mit Alexander Tripitsis.

Weitere Termine im Rahmen der Konzertreihe im Jahre 2018, jeweils 20 Uhr:
SAMS, 23. Juni
SAMS, 15. Sept
SAMS, 24. Nov.
Genauere Informationen zu Gästen und Themen demnächst hier.

SINGEN KANN JEDER
Offenes Singen in Bad Salzdetfurth, Raum des Gastes, Eingang Rückseite Kurmittelhaus
ab Herbst 2018 sind wieder Veranstaltungen in Planung

Veranstalter und Infos: Jugend & Kultur Bad Salzdetfurth Tel. 05063-5619
jugendundkultur@bad-salzdetfurth.de
Sponsor: Stadtwerke Bad Salzdetfurth

Crunchy X-mas 2018

12. bis 16. Dezember 2018
wochentags 20.00 Uhr
Sonntag 18.30 Uhr
Theater am Küchengarten (TAK) | Am Küchengarten | 30451 Hannover-Linden
zur frühzeitigen telefonischen Kartenvorbestellung wird dringend geraten:
0511 - 44 55 62 (Mo-Sa 13.00 - 18.00 Uhr)
www.tak-hannover.de

Stephan Hippe singt Jaques Brel
mit Holger Kirleis, Piano
FR, 23.03.18
SAMS, 01.09.18
SAMs 20.10.18

Die MOTTE, Kulturzentrum, Eulenstr. 43, 22765 Hamburg-Ottensen
Kartentelefom: 040-30 60 34 07

Eine Gemeinschaftsproduktion von BRASSERIE LA PROVENCE und MOTTE VERANSTALTUNGEN
www.brasserielaprovence.de
www.stephanhippe.de





Logo, Bild- und Fotomaterial auf dieser Seite von M. Göke, O. Jalali, K. Lorberg, K. Fleige und R. Mohr und aus diversen Künstler- und Veranstalterarchiven.