"HANNOVERSINGINTERNATIONAL"
"Offenes Singen" mit Holger Kirleis und Gästen


HANNOVERSINGINTERNATIONAL heißt das monatliche Angebot für ein "Offenes Singen". Es findet am jeweils ersten Donnerstag des Monats (außer Juli/August und Januar) um 20 Uhr im workshop hannover e. v./Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover statt. (Eingang Pavillonseite zum Hauptbahnhof).
StudentInnen des Studiengangs "Elementare Musikpädagogik" der "Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover" (HMTMH), internationale GastmusikerInnen und Holger Kirleis gestalten maßgeblich die Singabende und leiten Lieder aus einem bestimmten kulturellen Kontext oder Themenzusammenhang an.
Gemeinsam aktivieren wir unsere Stimmen, entwickeln und verfolgen musikalische Ideen. Wir singen Grooves, Kanons, tasten uns an mehrstimmiges Singen heran und lernen Lieder unterschiedlicher Kulturen kennen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.
Als Basis reicht ein demokratisches Grundverständnis:
Jede(r) hat eine Stimme!

Als Angbot fürs häusliche Singen stehen statt der Veranstaltungen, die coronabedingt ausfallen müssen, entsprechende Infos bei Termine als "HANNOVERSINGinternational goes medial" auf www.hannoversingin.de
Als nächstes: "Kleine Stimmexperimente vor dem Bildschirm" mit Eva-Maria Kösters
www.hannoversingin.de
Gefördert durch die Landeshauptstadt Hannover - Kulturbüro -
Kooperationspartner: Pavillon, workshop hannover e. v.

Do, 4. Juni 2020: Musikalische Ereignisse aus THE GREAT LEARNING von Cornelius Cardew in Kooperation mit der Staatsoper Hannover VERSCHOBEN AUF FRÜHJAHR 2021

Als Angbot fürs häusliche Singen gibt es:
"Kleine Stimmexperimente vor dem Bildschirm" mit Eva-Maria Kösters
Zeitnah steht entsprechendes Material bei Termine als "HANNOVERSINGinternational goes medial" auf www.hannoversingin.de

An Hand von Videos geht es diesmal nach einem kleinen "Warmin up" um Stimmarbeit mit graphischer Notation, konkreter Poesie und um Klangschichtungen. Eva-Maria Kösters hat diese Themen speziell für HANNOVERSINGIN videomäßig aufgearbeit und produziert. Sie präsentiert sie nun auf diesem Wege.
Eva-Maria bewegt sich an Schnittstellen als Sängerin, Musikvermittlerin und Musiktheaterpädagogin. Nach dem Musik- und Germanistikstudium in Berlin, zahlreichen Hospitationen im Kultur- und Nichtkultursektor und der Arbeit bei der Musikland Niedersachsen ist sie als Musiktheaterpädagogin an der Staatsoper Hannover, sowie als freiberufliche Musikvermittlerin und Sängerin tätig. Insbesondere inspirieren aktuelle Themen, spannende Zielgruppen und gesellschaftliche Herausforderungen ihre Arbeit.

Konzerte im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Zwischen die Ohren":
SAMS 20. Juno, 20 Uhr, MAL SEHEN WAS WIRD, INFOS DANN HIER
GEÄNDERTE LOCATION, DIESMAL:
"Elfie & Ignaz", Veranstaltungshalle
Oberstr. 8, über den Hofeingang neben dem Laden zur Halle im Hinterhof
30167 Hannover-Nordstadt
Eintritt 10,- / 8,- erm. / 4,- mit HannoverAktivPass
Kartentelefon: 0511-708985

Weitere Termine der Reihe im Jahr 2020:
SAMS 26. September
SAMS 21. November
dann wieder jeweils 20 Uhr, im Stadtteilzentrum Nordstadt "Bürgerschule", Müller-Kilian-Weg (Schaufelder Str.),30167 Hannover-Nordstadt

Zu Gast beim Easter TheatreFestival 2019 in Blantyre/Malawi
Donnerstag, 23. April 2020, 19 Uhr ABGESAGT, WIRD NACHGEHOLT
GENAUER INFOS SPÄTER HIER oder über Elke Willruth, Tel. 05105-1395
Naturfreundehaus Barsinghausen, Bullerbachtal

Holger Kirleis berichtet von seiner Reise im Zusammenhang mit dem Gastspiel des "theater erlebnis" beim "Easter-Theatre-Festival" in Blantyre/Malawi, der Partnerstadt Hannovers. Es gibt Informationen zu Kultur, Begegnungen und Sozialem in dem südwestafrikanischen Staat. Dabei spielen musikalische Aspekte eine besondere Rolle.
Anmeldung: Elke Willruth, Tel. 05105-1395

Singen im AhrbergViertel
mit Liedern aus aller Welt
VERLEGT AUF
Donnerstag, 27. August 2020,
18 Uhr (bis ca. 19.30 Uhr), Plaza de Rosalia
Leitung: Holger Kirleis

Auch dieses Jahr soll es wieder das traditionelle "Offene Singen" im AhrbergViertel geben. Wir singen Lieder unterschiedlichster Art aus aller Welt. Keine bange: das ist nicht schwer. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich - Spaß am Singen aber unbedingt!
"Klangverstärkt durch Häuserwände, klingen uns're Stimmen übers Ahrberg-Gelände."

Veranstalter: Interessengemeinschaft AhrbergViertel
www.ahrbergviertel.de

Crunchy X-mas 2020

15. bis 19. Dezember 2020
20.00 Uhr
Theater am Küchengarten (TAK) | Am Küchengarten | 30451 Hannover-Linden
zur frühzeitigen telefonischen Kartenvorbestellung wird dringend geraten:
0511 - 44 55 62 (Mi-Sa 15.00 - 19.00 Uhr)
www.tak-hannover.de
mit Birgit Hahnheiser, Barbara Koch, Bengt Kiene, Fred Meier-Klocker und Holger Kirleis



Logo, Bild- und Fotomaterial auf dieser Seite von M. Göke, Eve Brey, K. Lorberg, K. Fleige, R. Mohr und aus diversen Künstler- und Veranstalterarchiven.