"HANNOVERSINGINTERNATIONAL"
"Offenes Singen" mit Holger Kirleis und Gästen


HANNOVERSINGINTERNATIONAL heißt das monatliche Angebot für ein "Offenes Singen". Es findet am jeweils ersten Donnerstag des Monats (außer Juli/August und Januar) um 20 Uhr im workshop hannover e. v./Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover statt. (Eingang Pavillonseite zum Hauptbahnhof).
StudentInnen des Studiengangs "Elementare Musikpädagogik" der "Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover" (HMTMH), internationale GastmusikerInnen und Holger Kirleis gestalten maßgeblich die Singabende und leiten Lieder aus einem bestimmten kulturellen Kontext oder Themenzusammenhang an.
Gemeinsam aktivieren wir unsere Stimmen, entwickeln und verfolgen musikalische Ideen. Wir singen Grooves, Kanons, tasten uns an mehrstimmiges Singen heran und lernen Lieder unterschiedlicher Kulturen kennen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.
Als Basis reicht ein demokratisches Grundverständnis:
Jede(r) hat eine Stimme!

Nächste Termine:
DO 6.2. "Nordische Lieder" mit Agnes Hapsari
Do 5.3. "Singin Swahili" mit Emily und Cheyenne
Weitere Termine bis zur Sommerpause:
Do 2.4.
DO 7.5.
Do 4.6.
Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.
www.hannoversingin.de
Gefördert durch die Landeshauptstadt Hannover - Kulturbüro -
Kooperationspartner: Pavillon, workshop hannover e. v.

Do, 6. Februar 2020 mit Agnes Hapsari
"Nordische Lieder"

Agnes Hapsari wird bei HANNOVERSINGINTERNATIONAL skandinavische Lieder vorstellen und einen Einblick in die nordischen Sprachen geben. Überwiegend werden Lieder aus Dänemark, Norwegen und Schweden gesungen. Ebenfalls wird das Publikum Joik, den traditionellen Gesang der Samen kennenlernen.
Agnes Hapsari sudierte von 2016 bis 2019 "Innovative Choir Leading" in Aalborg, Dänemark. Begeistert von der skandinavischen Kultur lernte sie im Studium viele DozentInnen und KollegInnen aus ganz Europa, überwiegend aus skandinavischen Ländern, kennen. Ursprünglich stammt Agnes aus Indonesien und studierte an der HMTMH im Bereich Jazz/Rock/Pop Gesang, Klavier und Komposition. Sie ist eine vielseitige, durch vielfältige internationale Einflüsse und Erfahrungen geprägte hochqualifizierte Musikerin und Musikpädagogin.

MACHT PARTY
Ein Gesellschaftsspiel

Premiere FR 24. Januar 2020, 20 Uhr
weitere Termine, immer 20 Uhr:

JANUAR

SAMS 25.1.
Mi 29.1.
FR 31.1

FEBRUAR

SAMS 1.2.
MI 5.2.
FR 7.2.
SAMS 8.2.

MÄRZ

FR 27.3.
SAMS 28.3.

theater erlebnis
Kornstr.31, Garagenhof gegenüber UJZ
30 167 Hannover-Nordstadt
Voranmeldung: 0511- 39 70 794

Die Produktion MACHT PARTY entstand als künstlerischer Reflex auf aktuelle politische und soziale Entwicklungen. Aus unterschiedlichen theatralischen Formen und Interaktionsangeboten entwickelt sich eine Auseinandersetzung um Fragen gesellschaftlichen Miteinanders. Zugespitzt, Ab- und Umbrüche provozierend in Kauf nehmend, werden Fragen aufgeworfen statt beantwortet.
Klar wird: was letztlich geschieht, wird sich nicht im Theater abspielen.

Leute lärmt, fallt auf, bekennt Euch?/
Ich kann nicht mehr, ich bin müde geworden./
Lasst uns doch mal wieder feiern. Gemeinsam. So wie früher./
Was meinst du?/
Wie schon in der griechischen Antike gefeiert wurde.

Ein Gesellschaftsspiel,
bei dem am Ende doch alleine getanzt wird.

Es laden ein: Inka Grund, Holger Kirleis, Tim von Kietzell, Tim Schaller
Kostüme/Bühne: Julia Gentili, Romina Medrano

Konzert im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Zwischen die Ohren"
Past & Presence
mit Carsten Bethmann, Holger Kirleis
Gast: Albi Husen, Schlagzeug und Sampling

SAMS 29. Februar, 20 Uhr

Stadtteilzentrum Nordstadt "Bürgerschule"
Klaus-Müller-Kilian-Weg 2 (Schaufelder Str.)
30167 Hannover-Nordstadt

Eintritt 10,- / 8,- erm. / 4,- mit HannoverAktivPass
Kartentelefon: 0511-708985

Vor einem knappen halben Jahrhundert löste sich eine Liverpooler Band auf, die bis heute viele Fans hat. Zu ihnen gehört der heutige Gast der Reihe. Als Hommage an diese Band und ihren Gast Albi Husen spielen Carsten Bethmann und Holger Kirleis im ersten Set des Konzertes einige ihrer Songs.
Für den zweiten Set bringt "Beatles"-Fan, Schlagzeuger und Musikproduzent Albi Husen kompositorische Ideen mit, die die Grundlage der Interaktion zwischen den drei Musikern bilden. Nun, ohne einen nostalgischen Blick zurück, ist die Musik vollkommen in der Gegenwart angekommen.

weitere Termine der Reihe 2019:
SAMS 20. Juno
SAMS 26. September
SAMS 21. November
immer 20 Uhr im Stadtteilzentrum Nordstadt "Bürgerschule".

Singen im AhrbergViertel
mit Liedern aus aller Welt
Freitag, 19. Juni 2020,
18 Uhr (bis ca. 19.30 Uhr)
AhrbergViertel, Plaza de Rosalia
Leitung: Holger Kirleis

Auch dieses Jahr gibt es wieder das traditionelle "Offene Singen" im AhrbergViertel.
Wir singen Lieder unterschiedlichster Art aus aller Welt.
Keine bange: das ist nicht schwer. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich - Spaß am Singen aber unbedingt!
"Klangverstärkt durch Häuserwände, klingen uns're Stimmen übers Ahrberg-Gelände."
Veranstalter: Interessengemeinschaft AhrbergViertel
www.ahrbergviertel.de

Crunchy X-mas 2020

15. bis 19. Dezember 2020
20.00 Uhr
Theater am Küchengarten (TAK) | Am Küchengarten | 30451 Hannover-Linden
zur frühzeitigen telefonischen Kartenvorbestellung wird dringend geraten:
0511 - 44 55 62 (Mi-Sa 15.00 - 19.00 Uhr)
www.tak-hannover.de
mit Birgit Hahnheiser, Barbara Koch, Bengt Kiene, Fred Meier-Klocker und Holger Kirleis



Logo, Bild- und Fotomaterial auf dieser Seite von M. Göke, D. Celta, K. Lorberg, K. Fleige, Evan Stoner, Florian Graser, Susanne Stiller, R. Mohr und aus diversen Künstler- und Veranstalterarchiven.